vtschira
phonophoresebeispiel
phonophoresetschira
praxisfuerphonophorese
phonophorese

 

Den Begriff  "tschiring" verwendet man, wenn Schallwellen mit Hilfe von Stimmgabeln nach einer von mir entwickelten Methode als Behandlungsform verwendet werden.

Ich benütze hauptsächlich die medizinisch-therapeutischen OTTO Stimmgabeln von John Beaulieu. Sie verfügen über eine lange Schwingungsdauer und einen ausgezeichneten Klang, der sich hervorragend auf einen Resonanzkörper überträgt. Stimmgabeln sind wunderbare Instrumente, die man gezielt einsetzen kann um Verkrampfungen und Verspannungen zu lösen. Sie können unter anderem von Ärzten, Heilpraktikern, Physiotherapeuten und Pädagogen eingesetzt werden, sind aber ebenso für eine Eigenbehandlung verwendbar. 

Wer Interesse an einem Grundkurs oder Aufbaukurs hat (Tageskurse), kann sich gerne telefonisch oder schriftlich anmelden. Kursteilnehmer, die einen Grundkurs und die Aufbaukurse A 1 bis A 4  besucht haben, dürfen die Bezeichnung tschiring innerhalb ihrer Arbeit, in einer Praxis etc. offiziell verwenden.

Eine Weiterentwicklung der Methode tschiring ist das seniorentschiring. Beim "seniorentschiring"  werden spezielle Stimmgabeln und Aufsätze verwendet, die für ältere, empfindsame Körper geeignet sind. Wer einen seniorentschiring Aufbaukurs A 6 belegt, erlernt Druck - und Fahrtechniken, die die im Alter sich verändernden körperlichen Gegebenheiten  berücksichtigen. Im Bereich der Pflege und Seniorenarbeit benötigt man für "seniorentschiring"  einen Grundkurs und den Aufbaukurs A 6. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tschiring/seniorentschiring.